Skip to main content

Elektronikversicherung für Glasfaser-Spleißgeräte

Wie bei vielen technischen Geräten sind auch Spleißgeräte oft widrigen Umwelt- und Wetterbedingungen ausgesetzt. Da kann es schnell passieren, dass das Gerät unfreiwillig gewässert wird oder unsanft abstürzt. Doch keine Sorge: Mit einer passenden Elektronikversicherung sind Sie umfassend geschützt. Die Versicherung übernimmt nicht nur die Kosten für Reparatur oder Neuanschaffung bei Konstruktionsfehlern, sondern auch bei Fehlbedienung, Ungeschicklichkeit oder Wassereinwirkung. 

Da Spleißgeräte oft mobil eingesetzt werden, sollte auch das Bewegungsrisiko mitversichert sein. Und sollten Diebe zuschlagen, sind Sie ebenfalls abgesichert – denn eine Versicherung erstattet Ihnen auch bei Einbruchdiebstahl die Kosten für Reparatur oder Neuanschaffung. 

Guter Versicherungsschutz für ein Gerät (rund 6.000 €) kostet bei 250 € Selbstbehalt etwa 200 – 250 € jährlich.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Beratungstermin? Wir freuen uns!

Das sagen unsere Kunden

5.0 von 5 bei 414 Kundenstimmen

Beraterteam

Unsere Berater freuen sich auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

oder

Mario Gläßer

Geschäftsführer

Mandy Weidemann

Assistentin

Elvira Stolze

freie Mitarbeiterin und Kooperationspartner

Maik Schulz

Assistenz und Service
Mario Glaesser

Mario Gläßer

Mandy Weidemann

Mandy Weidemann

Elvira Stolze

Elvira Stolze

Maik Schulz

Maik Schulz

Weitere Angebote

Warenkredit­versicherung

Glasbruchversicherung

Der richtige Schutz für Glasfassaden, Schaufenster und andere Glasflächen

Betriebsunterbrechungsversicherung

Damit Stillstand nicht gleich Existenzangst bedeutet

Maschinenversicherung

Schutz gegen Bruch, Unterbrechung und Elektronikschäden

Betriebsgebäudeversicherung

optimaler Schutz für Betriebsgebäude

Bauleistungsversicherung

Elektronikversicherung

Inventarversicherung / Inhaltsversicherung