Skip to main content

Spezielle Maschinenversicherung für Balkenmäher

Seit über 20 Jahren Ihr Spezialist beim Thema Maschinenversicherung für Handwerker und für Baubetriebe.

Als Versicherungsmakler haben wir große Erfahrung bei der Versicherung Maschinen wie Balkenmähern. Die Versicherung schützt Sie vor Schäden, die an Ihrem Balkenmäher entstehen können. Grundsätzlich kann man bei uns zwischen drei Stufen der Versicherung wählen:

  1. günstigen Basisschutz gegen Brand, Blitzschlag, Diebstahl, Sturm
  2. Basisschutz + Kaskoversicherung um zusätzlich Unfall- und Transportschäden zu versichern
  3. Oder die volle Deckung die auch Material- und Bedienfehler und noch vieles mehr einschließt

Die Speziellen Maschinenversicherungen erstatten z.B. die Reparaturkosten, Kosten für Leihgeräte oder die Kosten für Ersatzbeschaffungen.

Die Kosten für eine Balkenmäherversicherung hängen von verschiedenen Faktoren (z.B. Wert, Alter, Verwendung) ab und sollten daher sorgfältig geprüft werden.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Beratungstermin? Wir freuen uns!

Das sagen unsere Kunden

5.0 von 5 bei 414 Kundenstimmen

Wichtige Hersteller von Balkenmäher sind u.a.: Honda, Husqvarna, Stihl, Bosch, Einhell, Viking, Al-Ko, GARDENA, Wolf-Garten, Sabo, Brill, WOLF Garten, Makita, Black & Decker, Greenworks, EGO, Ryobi, Flymo, Robomow, Gardol, John Deere, Toro, GGP Group, Etesia, Pellenc, Cub Cadet, Hayter, Mountfield, MTD

Es gibt sehr unterschiedliche Arten und Typen von Maschinen und Geräten zur Grasflächenpflege.

Ähnliche Bezeichnungen und -varianten für die dieser Beitrag auch zutrifft sind z.B.: Motormäher, Sensenmäher, Anbaumäher, Mähbalken, Multifunktionsmäher, Wiesenmäher, Bügelmäher, Balkenrasenmäher, Rasenmäher, Sichelmäher, Schlegelmulcher, Rotationsmäher, Rasentraktoren, Aufsitzmäher, Mulchmäher, zaunmäher .

Wer braucht eine Versicherung für Balkenmäher

Landwirtschaftliche Betriebe, Landschaftsgärtner, kommunale Dienstleister und Golfplätze verwenden professionelle Mähmaschinen zur Pflege von Grünflächen und Rasen. Aufgrund der hohen Werte ist oft eigener Versicherungsschutz zu empfehlen.

Welche Arten von Versicherungen sind verfügbar?

Die Maschinenbruch- und Kaskoversicherung bietet eine umfassende Absicherung für die eigentliche Maschine. Beispiele dafür sind:

  • Schäden durch menschliche Ursachen (Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Vorsatz Dritter)
  • Produktfehler und technische Defekte
  • Elementarereignisse, sowie Brand, Blitzschlag und Explosion
  • Diebstahl, Einbruch oder Raub

Ersetzt werden je nach gewähltem Versicherungsumfang:

  • Reparaturkosten
  • Neuanschaffungskosten bei Totalschaden
  • Mietkosten für ein Ersatzgerät

Es gibt auch abgespeckte Versicherungslösungen, aber diese sind in der Regel kaum zu empfehlen.

Haftpflichtversicherung – bei Schäden an Dritten

Zum einen kann durch den Mähbetrieb ein Dritter beschädigt werden (Personen- oder Sachschäden). Sehr häufig sind es Steine, die aufgewirbelt werden und z.B. Fahrzeuge, Fenster oder – schlimmer – Personen treffen können. Hier sollte einen geeignete Betriebshaftpflicht vorhanden sein und diese Schäden abdecken.

Selbstfahrende Mäher, (=selbstfahrende Arbeitsmaschinen) oder auf Anhängern montierte Systeme benötigen für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr eine geeignete Versicherungsabdeckung – ob durch die Betriebshaftpflicht oder über eine eigene Kraftfahrzeugversicherung.

Was wird versichert (welche Schäden):

  •    Schäden durch Betriebsausfälle
  •    Reparaturkosten bei technischen Defekten
  •    Haftpflichtschutz bei Unfällen oder Schäden Dritter

Warum benötige ich die Versicherung:

  •    Schutz vor finanziellen Verlusten durch Maschinenschäden
  •    Sicherung des Betriebsablaufs durch schnelle Reparaturen
  •    Absicherung gegen Haftpflichtansprüche

Für welchen Betrieb:

  •    Landwirtschaftsbetriebe
  •    Garten- und Landschaftsbaubetriebe
  •    Privatpersonen im Besitz eines Balkenmähers

Variationen bei der Versicherung:

  •    Deckung von Grundrisiken bis hin zu umfassenden möglich
  •    Individuelle Anpassungen je nach Einsatzgebiet und Bedarf
  •    Haftpflichtschutz gegen Ansprüche Dritter – kann oft in bestehende Verträge integriert werden

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung in der Absicherung von Maschinen und nutzen Sie unsere besonders günstigen Sonderkonzepte um Ihren Balkenmäher optimal abzusichern! Unsere maßgeschneiderten Versicherungslösungen bieten Ihnen Sicherheit und Schutz für reibungslose Arbeitsabläufe.

FAQs zum Thema Versicherung für Balkenmäher

Warum ist die Versicherungssumme nicht identisch mit dem Kaufpreis?

Als Versicherungssumme bei Maschinenversicherungen ist bei den meisten Versicherer der Bruttolistenpreis anzugeben.

Benötige ich eine Betriebshaftpflicht?

Ja, Sie sollten eine Betriebshaftpflichtversicherung abschließen, denn mit einem Balkenmäher können durch Unachtsamkeit bei der Bedienung erhebliche Schäden an Fahrzeugen, Gebäuden oder unbeteiligten Personen entstehen.

Beraterteam

Unsere Berater freuen sich auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

oder

Mario Gläßer

Geschäftsführer

Mandy Weidemann

Assistentin

Elvira Stolze

freie Mitarbeiterin und Kooperationspartner

Maik Schulz

Assistenz und Service
Mario Glaesser

Mario Gläßer

Mandy Weidemann

Mandy Weidemann

Elvira Stolze

Elvira Stolze

Maik Schulz

Maik Schulz

Weitere Angebote

Warenkredit­versicherung

Glasbruchversicherung

Der richtige Schutz für Glasfassaden, Schaufenster und andere Glasflächen

Betriebsunterbrechungsversicherung

Damit Stillstand nicht gleich Existenzangst bedeutet

Maschinenversicherung

Schutz gegen Bruch, Unterbrechung und Elektronikschäden

Betriebsgebäudeversicherung

optimaler Schutz für Betriebsgebäude

Bauleistungsversicherung

Elektronikversicherung

Inventarversicherung / Inhaltsversicherung