Skip to main content

Kfz-Flottenversicherung für das Baugewerbe und Handwerk

Mobilität ist alles. Erst recht im Baugewerbe und Handwerk!

Nur mit einem guten Fuhrpark funktionieren Bau- und Handwerksbetriebe. Damit ist die Frage natürlich:

  • wie versichere ich die ganzen Fahrzeuge?
  • welcher Versicherer ist günstig (aber vor allem auch GUT !)
  • welche Leistungen brauche ich überhaupt?
  • wer darf eigentlich welches Auto fahren?
  • wie behalte ich Überblick bei den ganzen Fahrzeugen, dem Papierkrieg, SF-Klassen usw.

Dafür ist die Kfz-Flottenversicherung eine gute Wahl.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Beratungstermin? Wir freuen uns!

Das sagen unsere Kunden

5.0 von 5 bei 414 Kundenstimmen

Welche Leistungsbausteine gibt es eigentlich?

zuerst die wichtigsten Drei:

  • Haftpflicht – ist ja Pflicht, daher gibt es keine Wahl (Schäden, die ich mit dem Fahrzeug Dritten zufüge)
  • Teilkasko (z.B. Diebstahl, Glasbruch, Wildschäden, Feuer, Marderbiß, Hagel)
  • Vollkasko – beinhaltet immer gleich eine Teilkasko; sie zahlt über diese hinaus z.B. auch selbst verschuldete Unfälle, Vandalismus oder mutwillige Beschädigung durch Dritte.

was noch?

  • Insassen-Unfallversicherung (sagt ja der Name schon, fast immer verzichtbar)
  • Schutzbrief – leistet z.B. beim Liegenbleiben wegen technischen Defekt (Panne) oder nach Unfall, übernimmt Abschleppkosten u.a.
  • Fahrerschutz wenn der Fahrer selbst einen Unfall verursacht (kein Dritter!), übernimmt der Baustein alle Kosten und Zahlungen, als wenn ein Fremder den Unfall verursacht hätte; sehe ich skeptisch

noch was? – na klar „mehr geht immer“

  • Rabattschutz – keine „Hochstufung in den Prozenten“ nach einem Unfall – ist leider oft ne Mogelpackung!
  • GAP-Deckung „GAP“ = „Lücke“; Bei Leasing oder Finanzierung gibts im Schadenfall eigentlich nur den Zeitwert von der Kfz-Versicherung. Die Bank will aber Ihren Buchwert. Und der ist fast immer höher oder viel höher. In der Praxis oft 5.000 € oder mehr… Kann man übrigens oft viel günstiger über einen separaten Vertrag abschließen (Basler Versicherung hat sich darauf spezialisiert)
  • Brems-, Bruch- und Betriebsschäden (BBB-Schäden). Beispiel: LKW bremst stark, Ladung verrutscht, starke Beschädigung von Aufbau und Bordwänden, Achsbruch nach Überladung, platzender Reifen zerschlägt Radhaus und Karosserie

Neben der KFZ-Flottenversicherung bieten wir natürlich auch Einzel-Versicherungen für PKW (gewerbliche Nutzung), LKW-Versicherung, und Anhängerversicherung.

FAQ´s zum Thema Kfz-Flottenversicherung

KFZ-Flottenversicherung – Wer darf alles fahren?

Die Mitarbeiter und Fahrer der KFZ-Flotte müssen im Versicherungsvertrag aufgeführt werden. Dementsprechend sind alle aufgeführten Fahrer in der Flottenversicherung berechtigt, die Fahrzeuge zu fahren.

Ab wie vielen Fahrzeugen lohnt sich eine Flottenversicherung?

Hier gibt es zwar keine genaue Zahl aber die Erfahrung zeigt uns das ab einem Fuhrpark von 5 Fahrzeugen im Unternehmen eine Flottenversicherung die günstigere Alternative ist.

Brauche ich eine Kfz-Flottenversicherung?

Viele Fahrzeuge, wechselnde Fahrzeuge, Anmeldungen, Abmeldungen, Schadenfreiheitsklassen, „weiche Rabatte“ (wer darf fahren, wie viele km im Jahr, Garage ja/nein, usw.) geben schnell ein ganz schönes Durcheinander!

Welche anderen wichtigen Versicherungen gibt es noch?

Die Werkverkehr / Autoinhaltsversicherung ist ein wichtiger Schutz für die mitgeführten Werkzeuge, Waren und Güter auf dem Weg von und zur Baustelle.

Beraterteam

Unsere Berater freuen sich auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

oder

Mario Gläßer

Geschäftsführer

Mandy Weidemann

Assistentin

Elvira Stolze

freie Mitarbeiterin und Kooperationspartner

Maik Schulz

Assistenz und Service
Mario Glaesser

Mario Gläßer

Mandy Weidemann

Mandy Weidemann

Elvira Stolze

Elvira Stolze

Maik Schulz

Maik Schulz

Weitere Angebote

Transporter Versicherung

Autoinhalts­versicherung / Werkverkehr

Warentransportversicherung

Anhängerversicherung

PKW (gewerbliche Nutzung)

Haftplicht, Teil- und Vollkaskoversicherungen für Ihren gewerblich genutzten PKW.

LKW-Versicherung

Kfz-Flottenversicherung

Mobilität ist alles. Erst recht im Baugewerbe und Handwerk!